Als Experten für Trampoline werden wir in diesem Dokument erläutern, worauf Sie beim Kauf eines Trampolins achten sollten. Dazu gehören Preis, Größe, Sicherheit und vieles mehr!

13 Minuten Lesezeit

Mit so vielen verschiedenen Trampolinen auf dem Markt, von preiswerten bis hin zu hochwertigen, ist es nicht einfach, das richtige auszuwählen.

Beim Kauf eines Trampolins gibt es viel zu beachten, wie Sicherheit, Preis, Größe, wer das Trampolin benutzen wird, usw.

Deshalb benötigen Sie einen Plan, bevor Sie sich für ein Trampolin-Modell entscheiden, das Ihrer Familie auf lange Sicht dienen soll.

Denn der Kauf des falschen Trampolins, das nicht in Ihren Garten passt, kann zu Frustrationen, verschwendetem Geld oder sogar Verletzungen Ihres Kindes führen.

Bei Springfree Trampoline bemühen wir uns, unsere 20-jährige Erfahrung als Pionier in der Trampolin-Industrie zu nutzen, um die ehrliche Stimme der Vernunft für Verbraucher zu sein, die daran interessiert sind, ein Trampolin zu kaufen.

Mit unserem Hintergrund werden wir sieben der wichtigsten Dinge besprechen, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie ein Trampolin kaufen.

Während wir unsere Springfree Trampoline-Modelle als Beispiel im Text verwenden werden, gelten die besprochenen Punkte für jede Art von Heim-Trampolin-Modell, unabhängig von der Marke.

7 Dinge, auf die man beim Kauf eines Trampolins achten sollte

Lassen Sie uns nun die sieben wichtigsten Faktoren besprechen, die Sie vor dem Kauf eines Trampolins berücksichtigen sollten:

1. Welche Größe benötigen Sie?

Die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie ein Trampolin kaufen, ist: „Passt das Trampolin eigentlich in meinen Garten?“

Trampoline gibt es in Größen von so klein wie sechs Fuß rund bis hin zu 13 x 19 Fuß Durchmesser.

Um herauszufinden, ob Sie das Trampolin in Ihren Garten passen können, wählen Sie das Modell aus, das Ihnen gefällt, und messen Sie Ihren Garten, um herauszufinden, wie viel Platz Sie haben.

Angenommen, Sie interessieren sich für den Kauf des Springfree Medium Oval Trampolins. Hier sind einige der wichtigsten Spezifikationen, auf die Sie achten sollten:

Springfläche Dimension– 8 ft, 11 ft

Trampolinbreite (Von einem Netzstab zum anderen)– 10 ft, 5 in, 13 ft, 4 in

Trampolinhöhe– 9 ft

Trampolin-Fußabdruck– 7ft, 2in x 11ft, 10 in

Springfläche– 77 sq. Ft

WICHTIG: Obwohl dies nicht populär sein mag, empfehlen wir, zusätzlichen sicheren Freiraum von normalerweise etwa 3-5 Fuß zu schaffen. Bei der Messung sollten Sie auch den zusätzlichen Platz berücksichtigen. Sehen Sie untenstehende Grafiken für eine visuelle Darstellung des Freiraums:

Top-Produkt-Auszeichnung 2023

Suchen Sie als Nächstes nach einem Bereich in Ihrem Hinterhof, der frei von Ästen, Schutt, Zäunen und Hängen ist. Hier sind unsere Empfehlungen, um den besten Platz zu finden:

  • Flach und gleichmäßig (wenn der Platz, den Sie haben, nicht eben ist, empfehlen wir, dass der Anstieg/Gradient über den gesamten Raum hinweg nicht mehr als drei Grad beträgt. Wir raten davon ab, eine Installation an einem Ort mit größerer Steigung zu machen).
  • Sichere seitliche Freifläche von 1,5 m auf allen Seiten des Trampolins.
  • Sauber und frei von Hindernissen oder Schutt.

Die Abmessungen des Trampolins können Sie in der Regel online finden. Wenn nicht, wenden Sie sich an das Unternehmen, dessen Trampolin Sie interessiert, und fragen Sie nach den Abmessungen.

Wer wird auf dem Trampolin springen?

2. Wer wird auf dem Trampolin springen?

Das Trampolinmodell, das Sie wählen, hängt auch davon ab, wer das Trampolin benutzen wird. Sind es nur die Kinder? Werden Mama und Papa auch springen?

Es gibt eine Schlüsselzahl, auf die Sie achten sollten, die Trampolinmodelle für Ihre Familie qualifiziert und disqualifiziert: Die Einzelgewichtskapazität des Trampolins.

Die Einzelgewichtskapazität basiert darauf, wie schwer Sie sind und wie hoch Sie springen. Es geht darum sicherzustellen, dass die Springer nicht „auf dem Boden landen“ (beim Springen den Boden berühren). Jedes Trampolin ist entsprechend gekennzeichnet, und je nachdem, wer es benutzen wird, brauchen Sie vielleicht ein größeres Trampolin.

Zum Beispiel hat das Springfree Mini-Round Trampoline eine Einzelgewichtskapazität von 175 Pfund. Aber sagen wir mal, Sie sind ein Elternteil, das über 175 Pfund wiegt, und Sie möchten das Trampolin für Workouts verwenden (ein unterschätzter Aspekt von Trampolinen!).

Das würde bedeuten, dass Sie sich ein Trampolinmodell ansehen müssten, das eine höhere Einzelgewichtskapazität hat, wie das Springfree Large Square Trampoline, dessen Einzelgewichtskapazität 220 Pfund beträgt.

Hinweis: Wenn Sie mehr als die Einzelgewichtskapazität wiegen, bedeutet dies nicht, dass das Trampolin kaputt geht und Sie es nicht benutzen können. Sie laufen jedoch Gefahr, auf dem Boden zu landen, wenn Sie maximale Höhe auf dem Trampolin erreichen und über der Einzelgewichtskapazität wiegen.

Unabhängig vom Trampolinmodell, das Sie sich ansehen, hilft es Ihnen, herauszufinden, wer das Trampolin benutzen wird und wie viel sie wiegen, um Ihre Trampolinoptionen einzugrenzen.

Springfree-Empfehlung: Wenn Sie ein Trampolin für Ihr Kind kaufen und möchten, dass es damit aufwächst, sollten Sie ein größeres Trampolinmodell kaufen. Es stellt sicher, dass das Trampolin für die gesamte Kindheit Ihres Kindes hält und Ihnen eine höhere Rendite auf Ihre Investition bietet.

3. Welche Art von Trampolin möchten Sie?

Es gibt zwei Arten von Trampolinen auf dem Markt – traditionelle Federtrampoline und neue federlose Trampoline.

Federlose Designs entfernen Federn vollständig aus der Gleichung – dies ist die Grundlage für unsere Produktlinie (daher der Name „Springfree“). Anstelle von Federn verwenden federlose Trampoline flexible Verbundstangen, die unter der Sprungfläche liegen, um Verletzungen durch das Produkt selbst zu vermeiden.

Sowohl traditionelle als auch federlose Trampoline bieten solide Sprungflächen, und meistens werden traditionelle Trampoline weniger kosten als federlose Trampoline (mehr zu den Preisen später).

Federlose Trampoline haben sich jedoch als sicherste Trampolinentwurf auf dem Markt erwiesen und dies wird durch unabhängige Forschungsstudien belegt.

Bei der Wahl der Art des gewünschten Trampolins stellen Sie sich diese Fragen, um Sie zu Ihrer Lösung zu führen:

  1. Möchte ich lieber ein weniger teures Trampolin mit weniger, kurzlebigen Sicherheitsmerkmalen haben? (Wählen Sie federbasiert, wenn Sie mit „Ja“ geantwortet haben)
  2. Möchte ich lieber ein teureres Trampolin mit hochwertigeren Sicherheitsmerkmalen haben? (Wählen Sie federlos, wenn Sie mit „Ja“ geantwortet haben)

Trampolins

4. Wie sicher ist das Trampolin?

Der letzte Punkt führt uns perfekt zu unserem nächsten: Ist das Trampolin sicher? Was sind einige seiner Merkmale?

Fragen Sie einen beliebigen Elternteil, und die meisten werden sagen, dass Sicherheit ganz oben auf der Prioritätenliste steht, wenn sie ein Trampolin kaufen, und heutige Trampoline haben sich seit Ihrer Kindheit weit entwickelt.

Die heutigen Sicherheitsstandards besagen, dass Trampoline ein Schutznetz haben sollten, aber Unternehmen müssen sich nicht streng an die Standards halten.

Um das ideale und sicherste Trampolin für Ihre Familie zu bekommen, müssen Sie sich die spezifischen Sicherheitsmerkmale des von Ihnen gewünschten Trampolins ansehen.

Wenn Sie also ein Springfree-Trampolin betrachten, möchten Sie diese Merkmale beachten:

  • Mat Rods – Springfree Trampoline verwendet flexible Verbundstangen, die unterhalb der Sprungfläche außerhalb der Gefahrenzone liegen.
  • Versteckter Rahmen – Der Rahmen des Springfree-Trampolins liegt weit unterhalb der Sprungfläche – Sie können ihn nicht treffen.
  • SoftEdge Mat – Springfree hat eine stoßdämpfende SoftEdge™-Matte entwickelt, die alle harten Kanten an der Sprungfläche eliminiert.
  • FlexiNet Enclosure – Das FlexiNet-Gehäuse von Springfree Trampoline verfügt über flexible Netzstangen, die Springer abfedern und Stürze verhindern.

Beim Forschen nach einem Trampolinmodell sollten Sie sich Zeit für die Sicherheitsmerkmale nehmen: Als Elternteil gibt es nichts Wichtigeres als die Sicherheit Ihres Kindes.

5. Wofür könnte man das Trampolin noch verwenden?

Über das Springen und Verbrennen von Energie hinaus können Trampoline für verschiedene Aktivitäten genutzt werden – sowohl für Eltern als auch für Kinder.

Wir haben bereits erwähnt, dass Trampoline eine großartige Quelle für Workouts sein können. Einige der erwiesenen Gesundheitsvorteile von Trampolinen sind:

  • Verbesserte Herz- und Herz-Kreislauf-Gesundheit
  • Gut für Ihre Gelenkgesundheit
  • Entwickelt Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination
  • Hilft bei der Gewichtsabnahme
  • Verbessert die geistige Gesundheit

Neben dem Training können Sie die Verwendung des Trampolins auf andere Aktivitäten wie Basketball, Camping oder Sternbeobachtung mit dem Kauf von zusätzlichem Zubehör ausweiten.

Beispielsweise bieten viele Trampolinmarken wie Springfree, Jumpking und Vuly ein Basketballset als optionales Upgrade an, wenn Ihr Kind während des Springens ein paar Körbe werfen möchte.

Wenn Sie und Ihre Familie das Trampolin für andere Aktivitäten nutzen möchten, suchen Sie nach verschiedenen Marken und finden Sie heraus, welches Zubehör Sie hinzufügen können.

6. Können Sie das Trampolin das ganze Jahr über aufstellen?

Diese Überlegung ist etwas unbedeutender im Vergleich zu den anderen, aber das Wetter in Ihrer Region kann dazu beitragen, welche Art von Trampolin Sie letztendlich kaufen.

In vielen Fällen können Sie Ihr Trampolin das ganze Jahr über draußen lassen, unabhängig vom Modell. Einige sind jedoch anfälliger für Schäden durch schlechtes Wetter, insbesondere federbasierte Trampoline.

Wenn Sie sich um das Wetter sorgen, sollten Sie sich die wetterbezogenen Merkmale des Trampolinmodells ansehen, an dem Sie interessiert sind. Wie robust ist das Trampolin? Würde es anfällig für Rost sein? Wenn Sie in Gebieten von Tornados/starken Winden leben, wie robust ist es?

Das Wetter könnte auch ein Faktor für die Arten von Zubehör sein, die Sie für Ihr Trampolin kaufen.

Wenn Sie zum Beispiel an einem Ort leben, an dem die Temperaturen im Sommer über 100 Grad liegen, möchten Sie wahrscheinlich eine Art Sonnenschirm für Ihr Trampolin kaufen, um Ihrer Familie einen UV-Schutz zu bieten.

Wenn Sie andererseits in einer Region mit kalten Temperaturen und Schnee leben, wäre es hilfreich, eine Abdeckung zu kaufen, um Ihr Trampolin vor wetterbedingten Schäden zu schützen.

Wenn das Wetter für Sie ein Anliegen ist, stellen Sie sicher, dass Sie ein Modell priorisieren, das mit wetterbeständigen Merkmalen ausgestattet ist, wie zum Beispiel einer rostbeständigen Beschichtung am Rahmen, und Zubehör hat, um die Auswirkungen von schlechtem Wetter zu mildern.

7. Wie hoch ist der Preis des Trampolins?

Wir haben die wichtigste Überlegung zuletzt gespart, und das war beabsichtigt.

Während der Preis typischerweise die wichtigste Überlegung für viele Menschen ist, sind die sechs zuvor diskutierten Faktoren die wichtigsten, die berücksichtigt werden müssen, um das Trampolin zu bekommen, das zu Ihnen passt und Ihnen die Freude, Sicherheit und Vielseitigkeit bietet, die Sie von einem Trampolin erwarten.

Nachdem Sie die ersten sechs Faktoren berücksichtigt haben, sollten Sie in der Lage sein, den besten Preis für das RICHTIGE Trampolin zu finden.

In einigen Fällen könnte dies bedeuten, dass Sie zu einem Einzelhändler wie Walmart gehen und ein 185-Euro-Trampolin kaufen. In anderen Fällen könnte dies bedeuten, dass Sie ein 3.700-Euro-Trampolin mit vielen Zubehörteilen kaufen.

Verwenden Sie zuerst die sechs zuvor diskutierten Faktoren, um Ihre Ziele festzulegen, und basierend auf diesen Zielen bestimmen Sie Ihr Budget und wie viel Sie für ein Trampolin für Ihre Familie ausgeben möchten.

Ist ein Trampolin das Richtige für Sie?

Wenn alle oben genannten Punkte berücksichtigt wurden, kommt es bei der Auswahl des richtigen Trampolins für Sie letztendlich auf persönliche Vorlieben an.

Mögen Sie das Aussehen von quadratischen Modellen oder ovalen Trampolinen? In welcher Farbe möchten Sie das Trampolin haben?

Sobald Sie das herausgefunden haben, haben Sie sich auf den Weg gemacht, das beste Trampolin für Ihre Familie zu finden.

Möglicherweise sind Sie jedoch immer noch unsicher, ob ein Trampolin ein lohnenswerter Kauf für Ihre Familie ist.

Das ist verständlich; der Kauf eines Trampolins ist nichts, was Sie leichtfertig angehen sollten. Bei Springfree Trampoline möchten wir sicherstellen, dass Sie zuversichtlich sind, wenn Sie sich entscheiden, ob ein Trampolin das Richtige für Sie ist.

Um eine virtuelle Demonstration davon zu sehen, wie ein Trampolin aussehen würde, verwenden Sie unser Augmented Reality (AR) Tool, um zu sehen, wie ein Trampolin in Ihren Garten passt.

Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidung benötigen, welches spezifische Trampolinmodell am besten für Sie geeignet ist, verwenden Sie unser Model Selector Tool und beantworten Sie einige Fragen, um automatisch das Trampolin zu generieren, das am besten zu Ihrer Situation passt.

Oder wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, um dringende Fragen zum Trampolin zu besprechen, melden Sie sich bei uns und eines unserer Teammitglieder wird sich in Kürze bei Ihnen melden!